Autoren helfen

Unter dem Motto „Autoren unterstützen Flüchtlinge“ setzen sich deutschsprachige Autorinnen und Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gegen Rassismus und für die Integration von Asylbewerbern ein. Tandemlesungen, Spendenaktionen und auch die Initiative „Autoren laufen“ sind nur Beispiele für das, was möglich ist. Spendengelder aus Benefizveranstaltungen, Versteigerungen und anderen Aktionen gehen direkt auf das Konto bei betterplace.org

Einen ganz konkreten Beitrag zum Projekt Autoren helfen leiste ich mit einer Führung durch Neukölln zu den Schauplätzen meines Kinderbuchs „Fett Kohle“.

DSCF3912
Möchtet ihr leibhaftig erfahren, durch welche Neuköllner Straßen Niklas und Felix von den Gangstern gejagt werden, wo genau Murats Gang rumlungert oder in welcher Kneipe Kaminski („der Idiot“) hockt? Dann meldet euch bitte bei mir und lasst mich wissen, welchen Betrag ihr spenden möchtet. Eure Spende wird vollständig dem o.g. Projekt zufließen.
Das Mindestgebot pro Führung beträgt 20 Euro, es kann sich natürlich gern eine Gruppe zusammenschließen.
Die Führung endet direkt am Ort des Showdowns an der Hasenschänke, wo ich dann eine Runde Gummibärchen spendieren werde.

Die Teilnehmer an der Versteigerung müssen 18 Jahre alt sein, an der Führung selbst können natürlich auch Jüngere teilnehmen.

Bitte schreibt mir einfach eine Nachricht.