Auf den Spuren des Romans „Jenseits der blauen Grenze“

Ich biete persönliche Führungen zu den Schauplätzen meines Romans „Jenseits der blauen Grenze“ an. Während dieser Führung werde ich kurze Passagen aus dem Roman vorlesen und natürlich etliche Hintergrundinformationen bereit halten. Das Angebot richtet sich vorrangig an Schulklassen, kann aber auch privat in Anspruch genommen werden.

Gemeinsam gehen wir die Wege von Hanna, Andreas und Sachsen-Jensi und sprechen über den damaligen Alltag in der DDR. Zusammen mit den Schülern werde ich „Früher“ und „Heute“ vergleichen und über die Veränderungen der Stadt Rostock in den letzten 30 Jahren sprechen.

Bei Fragen senden Sie mir bitte einfach eine Mail oder kontaktiere mich über dieses Formular.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht