„Viele Autorinnen und Autoren aus der DDR wurden zensiert und hätten ihre Texte nie auf der Buchmesse vorstellen können. Die SZ erinnert an acht von ihnen.“ Süddeutsche Zeitung, 19.3.2019

„Die Unerhörten“